Lippenvergrösserung

 

 

 

 

Bei der Lippenvergrösserung (Lippenaugmentation = Lippen aufspritzen) führt das Auffüllen des Lippenrots mit einem Hyaluronsäure-Gel zu volleren Lippen. Da sich die grundsätzliche Lippenform nicht ändert, sind nicht alle Lippen für einen Lippenaufbau optimal geeignet. Eventuell vorhandene Asymmetrien können nur teilweise ausgeglichen werden. Eine Betonung der Lippenkontur ist nur in Einzelfällen nötig oder sinnvoll. Die Haltbarkeit der Lippenvergrößerung ist nach der ersten Hyaluronsäure-Behandlung kürzer als bei den Folgebehandlungen. Das Hyaluronsäure-Gel baut sich in der Mitte der Lippe schneller ab als an den Rändern und bei Nichtrauchern ist das Ergebnis des Lippen Aufspritzens länger haltbar als bei Rauchern.

 

 

Beim erstmaligen Aufspritzen der Lippen kann mit wenig Hyaluronsäure-Gel gearbeitet werden, z.B. mit 0,5 ml, um den Gefallen an dem Ergebnis zu testen. Im Abstand von 14 Tagen kann dann gegebenenfalls noch eine kleinere Menge Hyaluronsäure-Gel nachgespritzt werden. Das verwendete Material zur Lippenvergrößerung sollte vollständig möglichst körperähnlich und vollständig abbaubar sein. Nach einer Lippenunterspritzung entsteht oft ein Bindegewebe, welches mit einem Teil des Volumens zu einer dauerhaften Lippenvergrösserung führt. Besonders bei schmalen Lippen fällt dieses dauerhafte Ergebnis auf.

 

Welche Filler sind für eine Lippenkorrektur geeignet? Lippen aufspritzen, womit?

 

Besonders bewährt hat sich das lang-haltbare und farblose Hyaluronsäure-Gel. Moderne Hyaluronsäure-Gele sind nicht-tierischer Ursprung und können im Falle eines Falles wieder aufgelöst werden. In den Anfängen wurden häufiger Kollagene vom Rind und vom Schwein eingesetzt. Wegen möglichen Allergien und der fehlenden Möglichkeit der Wiederauflösung, haben sie sich zur Lippenvergrößerung so wenig wie Silikonöle, welche zur Einkapselung (Granulome) führen, durchgesetzt. Rinderkollagene und Schweinekollagen wurden mittlerweile vom Markt genommen.

 

Wie lange hält eine Lippenvergrösserung an?

 

Die Haltbartkeit einer Lippenvergrösserung, einer Lippenkorrektur mit Hyaluronsäure, ist vom verwendeten Präparat und den individuell unterschiedlichen Stoffwechselgeschwindigkeiten der Patienten abhängig. Ich verwende nur Produkte, mit denen ich gute Erfahrungen bezüglich der Haltbarkeit gemacht habe. Wenigen Einfluß nehmen kann der Arzt auf die Lebensgewohnheiten des Patienten. Es ist bekannt, dass Nikotinkonsum (Rauchen) und UV-Bestrahlung die Haltbarkeit einer Lippenvergrösserung negativ beeinflussen.

 

Typischerweise wird die Erstbehandlung nach ca. drei Monaten aufgefrischt, danach folgen Behandlungsintervalle von sechs Monaten, später nach zwölf Monaten und mehr.

 

Wie lange dauert die Schwellung nach einer Lippenaufspritzung an?

 

Allein die Punktion durch die Kanüle (Nadel) im Lippenbereich führt zu erheblicher Schwellung. Üblicherweise sind die Lippen nach 24h so abgeschwollen, dass die Patientin nach einer Lippenunterspritzung wieder gesellschaftsfähihg ist. Grundsätzlich ist die Schwellung nach einer Lippenvergrösserung mit einer stumpfen Kanüle geringer. In seltenen Fällen dauert die Schwellung auch zwei Tage oder länger an. Die Abschwellung kann auch asymmetrisch erfolgen, dass nach einigen Tagen eine Asymmetrie vorhanden ist, die sich nach einigen weiteren Tagen wieder ergibt.

 

Lippenkorrektur bei Herpes?

 

Das Auffüllen der Lippen mit Hyaluronsäure kann bei Patienten, die zu Herpes labialis neigen, zur Auslösung eines Herpes-Schubs führen. Ich empfehle eine niedrig dosierte Herpes-Prophylaxe bei einer geplanten Lippenaufspritzung und bestehender Herpes-Neigung.

 

Ist das Aufspritzen der Lippen schmerzhaft?

 

Das Aufspritzen der Lippen sollte nicht schmerzhaft sein. Vor jeder Lippenunterspritzung wende ich eine lokale Betäubung. Damit sollte die Lippenvergrösserung nicht schmerzhaft sein - allerdings ist das Schmerzempfinden eines jeden Patienten unterschiedlich. Die Lippen können bis einen Tag nach dem Eingriff sehr angeschwollen sein. Es werden Kühlung und abschwellende Medikamente empfohlen. Eine Woche vor der Behandlung dürfen keine Schmerzmittel eingenommen werden, insbesondere keine Acetylsalicylsäure. So kann die Behandlung Lippenaufspritzen optimiert werden.

 

Werden meine Lippen auffällig aufgespritzt aussehen?

 

Ich verwende bei einer Lippenvergrößerung eine individuelle Menge von Hyaluronsäure-Gel. Dadurch will ich eine zu auffällige Veränderung der Lippen verhindern. Die Schwellung durch die Unterspritzung selbst ist in der Regel nach 24 Stunden, selten nach einem längeren Zeitraum, nicht mehr extrem. Unnatürliche Schlauchboot-Lippen werden häufig durch ein 'Zuviel' mit mehreren Lippenvergrösserungen erreicht.

 

 

Um Wartezeiten für Sie zu vermeiden und die Behandlungen planbar zu gestalten, bitte ich um Ihr Verständnis, dass ich Termine nur nach telefonischer Absprache vergebe. Nur während der Öffnungszeiten anrufen.
Bitte um Verständnis.

076 539 36 19

 

 

Sehr geehrte Damen

ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenenschutzgrundverordung (DSGVO) in Kraft. Die Sicherheit Ihrer Daten, sowie die Trasparenz sind uns wichtig. Aus diesem Grund haben wir unsere Datenschutzerklärung angepasst.

 

https://www.secretofesthetic.ch/datenschutz/

 

 

 

 

Homepage Übersetzung

Sehr geehrte Damen

ab dem 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenenschutzgrundverordung (DSGVO) in Kraft. Die Sicherheit Ihrer Daten, sowie die Trasparenz sind uns wichtig. Aus diesem Grund haben wir unsere Datenschutzerklärung angepasst.

Unsere aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie auf unsere Webseite einsehen:

https://www.secretofesthetic.ch/datenschutz/

https://www.instagram.com/secretofesthetic/